Andalo - Lehrbauernhof Malga Tovre - Schutzhütte La Montanara - Pradel

Dauer: 3 h 30 min hin und zurück
Höhenunterschied bergauf: 485 m. 
Start: 1.040, Andalo
Ankunft: 1.525, Schutzhütte La Montanara
Höchster Punkt: 1.525, Schutzhütte La Montanara
Schwierigkeitsgrad: ***
Kinderwagen: JA (doch nur bis zum Ortsteil Pradel - dann können die Kinderwagen eventuell bis zur Schutzhütte La Montanara im Sessellift transportiert werden)

Wegbeschreibung:
Ein Besuch der Malga Tovre und des Lehrbauernhofs und der folgende Aufstieg zur Schutzhütte La Montanara mit dem unvergleichlichen Blick auf die Brenta-Dolomiten: ein interessanter Spaziergang ab Andalo für aktive Familien.

Von der Piazza Dolomiti folgen Sie der Beschilderung Richtung Maso Cadin, überqueren Sie die Piazza Centrale und nehmen Sie dann links die Via Crosare bis zum Abzweig (in der Nähe der Cooperativa), wo Sie Hinweise zur Schutzhütte La Montanara finden. Folgen Sie der leicht nach oben führenden Straße in Richtung Pradel und halten Sie sich nach dem Handwerkerviertel links. Der Weg schlängelt sich angenehm durch Wälder und Wiesen und erreicht nach kurzer Zeit einen Parkplatz im Ortsteil Valbiole (eventuell auch im Auto erreichbar - zahlungspflichtiger Parkplatz).

Vom Parkplatz gehen Sie geradeaus die Straße hoch, bis Sie die Baita Pineta erreichen (Mahlzeiten möglich). Wenn Sie an der Hütte rechts und weiter bergauf gehen, erreichen sie kurz danach die alte Skipiste**
** Mit einem Kinderwagen empfiehlt es sich, an der Hütte links zu gehen und dem Forstweg bis zum Ortsteil Pradel zu folgen und erst von dort mit der Aufstiegsanlage zur Schutzhütte La Montanara hochzufahren**

Weiter geht es entlang der Skipiste, die allmählich steiler wird. Kurz vor dem letzten und steilsten Abschnitt biegen Sie auf einem Saumpfad, der die Piste kreuzt, nach links ab und erreichen dann bald die Malga Tovre und den Lehrbauernhof. Wir empfehlen Ihnen, hier eine Pause zu machen, um in den Genuss der antiken Rezepte zu kommen und den interessanten Lehrbauernhof zu besichtigen.
Lassen Sie die Malga zu ihrer Linken und folgen Sie dem Saumpfad weiterhin bergauf, bis sie zum Sessellift und der darunter liegenden Schutzhütte La Montanara gelangen, von der Sie einen atemberaubenden Blick auf die zentralen Bergkette der Brenta-Dolomiten und auch eine schöne Aussicht auf den Molveno-See haben.

Für den Rückweg können Sie das letzte Stück bis zur Malga Tovre wieder hinuntergehen und dann bis zum Ortsteil Pradel der Skipiste folgen. In Pradel nehmen Sie erneut dem Saumpfad bis zur Baita Pineta und gehen dann wieder den Forstweg bis nach Andalo.
Alternativ dazu können Sie im Ortsteil Pradel mit der Kabinenbahn „Panoramica“ bis nach Molveno und ab dort mit dem Bus zurück nach Andalo fahren.
Der beschriebene Weg kann verkürzt werden, wenn Sie von Andalo bis zum Ortsteil Valbiole (kostenpflichtiger Parkplatz) mit dem Auto fahren oder die Aufstiegsanlagen benutzen, die Sie von Molveno direkt bis zum Ortsteil Pradel bringen; im letzten Fall besteht der Weg nur aus dem letzten Abschnitt, der von hier bis zur Malga Tovre und danach bis zur Schutzhütte La Montanara führt.
Außerdem ist es möglich, während dieser Tour eine Pause im „Forest Park“ im Ortsteil Pradel einzulegen (mit Stufen unterschiedlicher Schwierigkeitsgraden für Erwachsene und Kinder).
Unverbindliche Anfragen!
calendar
calendar
select
select
select
Anfrage Senden
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Abonniert
unchecked checked